Wegwerf-Email gegen Spam

Fast jeder Internet-Nutzer kennt das Problem:
Nach der Registrierung in einem Online-Forum oder der Freischaltung einer „kostenlosen“ Software per Email-Registrierung (siehe auch Download-Adventskalender & Co.) werden Sie förmlich zugebombt mit Werbe-Emails und Viagra-Spam. Sie suchen nur eine kleine Information, aber Sie werden dazu gezwungen, mindestens Ihre Email-Adresse preis zugeben.

Das ist lästig und viele Nutzer haben das schon bereut, denn sind sie erst einmal in einem Werbe-Mail-Verteiler gelandet, kommen Sie da kaum mehr heraus. Da wäre es doch schön, wenn man eine Email-Adresse verwenden könnte, die nur so lange gültig ist, bis die Registrierung erfolgt ist, oder Sie die benötigten Informationen erhalten haben.

In der Vergangenheit gab es schon zahlreiche Anbieter, die dieses Problem lösen wollten und kurzfristig auch konnten, doch die Werbeindustrie hat diese Anbieter sehr schnell herausgefiltert und man konnte sich mit Einweg-Adressen der Anbieter nicht mehr bei entsprechenden Diensten registrieren.

Daher hier eine kleine Auswahl aktueller Anbieter, die (aktuell) funktionierende Wegwerf-Mail-Adressen anbieten:

Natürlich kann ich nicht dafür garantieren, dass alle Dienste, bei denen Sie die Wegwerf-Adressen verwenden möchten, diese auch zulassen, aber aktuell haben alle problemlos funktioniert.

Haben Sie weitere zuverlässige Einweg-Mail-Anbieter gefunden oder Probleme mit einem der hier genannten gehabt? Dann freue ich mich über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar